aktion tier Roggendorf Tierheim und Tierschutzzentrum
aktion tier Tierheim Roggendorf

Update zu unserem FIP Kater "Mr. Mauz"

Wir feiern heut Tag 50 seiner Therapie (von 84). Unser tapferer junger Kater macht sich prima. Seit ca. Tag 23 frisst er auch wieder von ganz allein. Darüber sind wirklich alle Beteiligten sehr glücklich!

Am 20.5.22 stand der erste Kontrolltermin zur Blutabnahme an. Wir haben die Ergebnisse seit gestern vorliegen. Leider sind einige Parameter noch nicht im normalen Bereich. Das Blutbild zeigt aktuell: Mr Mauz ist einfach immer noch ein kranker Kater. Würden wir die Therapie nicht machen, wäre er schon längst nicht mehr.

Es ist kaum zu glauben, weil er durchaus fit und munter erscheint. Er spielt viel, springt umher. Er verhält sich mittlerweile wieder wie ein ganz normaler, junger Kater.

Wir waren alle von euren Spenden für Mr. Mauz´ Therapie überwältigt!

3154, 87 € Spenden für Mr Mauz´ Behandlung kamen zusammen. So können wir die Therapie dank allen Spendern mit Leichtigkeit stämmen. Das lebensrettende Medikament habt ihr ganz allein sogar komplett finanziert! Dafür möchten wir euch von ganzem Herzen danken. Das gesamte Team und auch der Vorstand sowie alle Ehrenamtler waren und sind mehr als gerührt von der großartigen Hilfsbereitschaft.

Umso schöner ist es nun zu sehen, dass Mr Mauz auf dem guten Weg der vollständigen Heilung ist.

Jaqueline Heinze

Stellv. Tierheimleitung

Verwandte Nachrichten